Das OER-Projekt „Ernährung, Stoffwechsel und Zellen „

… warum, wie, wozu?

Vorbemerkung

Die Idee zu diesem Projekt entstand nach einer Podiumsdiskussion zu „freien Unterrichtsmaterialien“ in Bremen. Dort wurde das erste freie Schulbuch (Schul-O-Mat) vorgestellt. Dieses OER Schul-E-Book basiert auf dem „Berliner Rahmenlehrplan f. die Sek.I / Biologie / Klassenstufe 7 / Berlin 2007“.
Das vorliegende OER-Projekt, dessen Ausgangspunkt der Bildungsplan für das Gymnasium in Bremen (Biologie, Jg.-Stufe 10) ist, verfolgt das Ziel, ein weiteres freies Schulbuch zur Verfügung zu stellen.
Wie bei allen OER-Projekten gab es auch hier im Rahmen der Erstellung viele zu lösende Probleme. Nicht in allen Fällen sind optimale Lösungen gelungen. So fehlten z.B. für das Ermöglichen von Interaktivität zwischen Projektinhalten und Nutzer/innen schlichtweg die notwendigen Mittel zur Programmierung. Dennoch wird gehofft, dass die Inhalte einen positiven Beitrag zur Arbeit mit OER-Materialien liefern.


Das Projekt

In diesem Projekt wird versucht, eigene Vorstellungen von Unterricht, die sich in vielen Jahren der Unterrichts- und Ausbildungstätigkeit entwickelt haben, in Teilen abzubilden.

Mit der Bereitstellung der Projektinhalte werden u.a. folgende Ziele angestrebt:

  1. Die Bereitstellung der Inhalte in digitaler Form soll den Einsatz der neuen Medien im Unterricht fördern aber auch Schülerinnen und Schülern die Möglichkeiten der sinnvollen Nutzung des Internets veranschaulichen.
  2. Schülerinnen und Schülern nutzen Materialien, die es ihnen ermöglichen, weitgehend selbstständig Inhalte zu erarbeiten.
  3. Fachlichkeit wird mit Anschaulichkeit und Arbeiten im Kontext verbunden.
  4. Schülerinnen und Schülern werden Anknüpfungspunkte an ihr Vorwissen und ihre Alltagserfahrungen angeboten, um ihre Kompetenzentwicklung zu fördern.
  5. Der Umfang und die Vielfalt der Materialien erlauben eine Auswahl und Schwerpunktsetzung sowie auch Binnendifferenzierung bei der Bearbeitung von Inhalten.
  6. Lehrerinnen und Lehrern stehen Materialien zur Verfügung, mit denen sie nicht nur den Selbstlernprozess ihrer Schülerinnen und Schüler fördern können. Beim häufig auftauchenden „Blick über den fachlichen Tellerrand“ können Schülerinnen und Schüler auch angeregt werden, Unterrichtsstoff mit Lebenswelten zu verknüpfen.
  7. Die unter CC BY-SA 4.0 erscheinenden Materialien können frei genutzt, d.h. kopiert und/oder in – je nach Lerngruppe – veränderter Form im Unterricht als Printmaterialien eingesetzt werden. Es müssen lediglich bestimmte Regeln eingehalten werden (siehe: Rechtshinweise / Datenschutz).
  8. Schließlich wird versucht, vom Konzept her ein wenig anders vorzugehen, als es in Schulbüchern die Regel ist und damit vielleicht auch ein wenig mehr Spaß am Lernen zu erzeugen. Allerdings wird damit der Einsatz klassischer Medien im Unterricht,wie z.B. das Schulbuch oder die Tafel, sicherlich nicht überflüssig!

Ausgangspunkt ist der Bildungsplan für das Gymnasium in Bremen (Biologie, Jg.-Stufe 10). Die dort angegebenen Inhalte wurden jedoch „nach oben und unten“ erweitert und sind so in Teilen für die Klassenstufen 9-11  – auch in anderen Bundesländern – nutzbar. Außerdem sind viele Inhalte ebenfalls im Unterricht anderer Schulformen, z.B. Oberschulen, FOS, Berufsschulen verwertbar.
Die Förderung der Online-Arbeit im Unterricht ist sicherlich ein zentrales Anliegen dieses Projektes. Aufgrund der Tatsache, dass dessen Inhalte wahrscheinlich in sehr unterschiedlichen Lerngruppen genutzt wird, kann es sinnvoll sein, sich mit Hilfe der vorliegenden Materialien auch Lerngruppen spezifisches Arbeitsmaterial selbst herzustellen (siehe auch Hinweise zur Nutzung)

Die folgende Abbildung gibt einen Überblick über die Bestandteile bzw. Strukturen des Projektes, deren jeweilige Inhalte und Verknüpfungen.

Struktur_140716

Abb. Bestandteile des Projektes und Verknüpfungen

Erläuterungen zu den Bestandteilen bzw. Strukturelementen:

Leittexte (Kapitel)
… die Hauptstraße!

Mit Hilfe der Leittexte wird gewissermaßen dem „Weg eines belegten Brötchens durch den Körper“ gefolgt. Im Mittelpunkt steht die anschauliche Behandlung fachlicher Grundlagen einzelner Stationen auf diesem Weg – und mehr.
mehr

Arbeitsmaterialien
… interessant und hilfreich!

Arbeitsmaterialien (AB) stellen eine Vielzahl von Beispielen und Anwendungen im Kontext zu dem jeweiligen Leittext zur Verfügung. Sie bieten aber auch Hilfen an und dienen schließlich auch der vertiefenden Behandlung von Inhalten der Leittexte.
mehr

Exkurse
… hilfreich und umfassend!

Exkurse (Exk) befassen sich hauptsächlich mit grundlegenden und/oder übergreifenden Inhalten, die mehrere Leittexte bzw. Kapitel betreffen. Sie sollen Hilfen sein, aber auch vertiefendes fachliches Arbeiten ermöglichen.
Exkurse sind zudem in Zusammenhang mit der Behandlung ganz anderer Themenbereiche der Biologie nutzbar.
mehr

Wege zum Ziel
… so geht es!

Hinter diesem Oberbegriff verbergen sich zwei Bereiche:
Es werden Hilfen für bestimmte Tätigkeiten (allgemeine / fachliche Arbeitsweisen) angeboten, die in Zusammenhang mit der Bearbeitung der Leittexte bzw. Arbeitsmaterialien ausgeführt werden müssen. Außerdem werden Lernformen beschrieben, um Möglichkeiten zu aufzuzeigen, wie Inhalte bearbeitet werden können.
mehr

Zusatzmaterialien
… hilfreich und wichtig!
Einige braucht man häufiger (Operatoren, Sicherheit), andere nur manchmal (Berufsorientierung).
mehr

Abbildungsnachweise
Hier befindet sich eine vollständige Liste aller im Projekt benutzten Abbildungen mit jeweils vollständiger Quellenangabe.
mehr

Links
Dabei handelt es sich um eine teilweise kommentierte Auflistung genutzter und weiterführender Links zum Projekt. Schwerpunktmäßig wird auf auf Seiten verwiesen, die ebenfalls unter dem Kriterium freier Lizenz zugänglich sind.
So mancher Link kann bei der Erstellung neuer Seiten hilfreich sein!
mehr

Impressum / Kontakt
In eigener Sache: Verantwortlichkeit und Email-Adresse zwecks möglicher Rückmeldung.
mehr

Datenschutz / Rechtshinweise
Die hier erfolgenden Ausführungen sollten unbedingt gelesen werden – ist nicht viel! Es geht hier  um den Umgang mit den Nutzer-Daten und anderen wichtigen Rechtsgrundlagen.
mehr

Nutzungsbedingungen / -hinweise
Hier gehtes um die rechtlichen Grundlagen der Nutzung der Projektseiten, aber auch um Hinweise zur praktischen Vorgehensweise.
mehr

Partner / Unterstützer
Nur mit Hilfe anderer war und ist die Verwirklichung dieses Projektes möglich. Ihnen sei Dank gesagt!
mehr

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Print Friendly, PDF & Email